Das Wiki für den Bayerischen Wald

Langlaufen im Bayerischen Wald

auf der Neuschönauer Loipe bei Forstwald

Der Bayerische Wald und der Böhmerwald mit ihren zahllosen Loipen sind ein Paradies zum Langlaufen und Skaten. Zwischen dem Arber und Hochficht gibt es hunderte Kilometer schneesichere Loipen - oft auf Forstwegen und daher ohne schwierige Anstiege oder Abfahrten.

16.Dezember: in Mauth-Finsterau ist für Langlauf und Skating präpariert und klassisch gespurt. In Mitterfirmiansreut ist die Alzenbergloipe gespurt, die Bahndammloipe ist von Frauenberg bis Altreichenau gespurt, in St.Oswald-Riedlhütte, Grafenau und Neuschönau sind Loipen gespurt, in Waldhäuser die Höhenloipe und auch in Spiegelau und Zwiesel sind Loipen gespurt. Im Aktivzentrum Bretterschachten ist für Klassisch und für Skating präpariert, ebenso im Langlaufgebiet Schöneben.


Auf den folgenden Seiten des Waidlerwiki finden Sie interaktive Karten und Links zu aktuellen Schneeberichten von den schönsten Loipen zwischen Arber und Schöneben:

siehe auch

langlaufen_im_bayerischen_wald.txt · Zuletzt geändert: d.m.Y H:i von gfreund