Das Wiki für den Bayerischen Wald

Schwellhäusl

Wirtshaus "Schwellhäusl"

Das Schwellhäusl bei Zwieslerwaldhaus hat seit 1870 eine lange Tradition. Es diente ursprünglich als Behausung für Leute bei der Holztrift. Mit dem in der Schwelle angestautem Wasser konnte man gesammelte Rundhölzer nach Öffnung der Sperre mit einem großen Schwall Wasser flussabwärts „triften“.

Heute ist das Schwellhäusl eine beliebte Gaststätte an der Kreuzung von Nationalpark-Wanderwegen zwischen Bayerisch Eisenstein und Zwieslerwaldhaus.

<clear>

siehe auch

schwellhaeusl.txt · Zuletzt geändert: 2018/06/29 10:04 von gfreund

test