Das Wiki für den Bayerischen Wald

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
nationalpark_aktuell [2019/08/13 21:28]
gfreund
nationalpark_aktuell [2019/08/16 13:05] (aktuell)
gfreund [Zum Nýrsko-Stausee]
Zeile 66: Zeile 66:
  
 Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung beim Nationalpark-Führungsservice (0800 0776650) möglichst frühzeitig,​ spätestens jedoch einen Tag vorher, erforderlich. Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung beim Nationalpark-Führungsservice (0800 0776650) möglichst frühzeitig,​ spätestens jedoch einen Tag vorher, erforderlich.
 +
  
 +\\
 +=====Zum Nýrsko-Stausee=====
 +\\
 + 
 +{{ https://​www.waidlerwiki.de/​lib/​exe/​fetch.php?​w=120&​h=86&​t=1565960550&​tok=d9edbc&​media=nyrsko-stausee.jpg?​200| Am Sonntag, 25. August, findet wieder eine der beliebten grenzüberschreitenden Radtouren in das Landschaftsschutzgebiet Šumava statt. (Foto: Annette Nigl/​Nationalpark Bayerischer Wald) }}
 +
 + 
 +
 +Grenzüberschreitende Radtour mit Waldführer Franz Uhrmann **am Sonntag, 25. August**
 +
 + 
 +Waldführer Franz Uhrmann begleitet am Sonntag, 25. August, alle Interessierten auf einer Radtour zum Trinwasserstausee Nýrsko im Landschaftsschutzgebiet Šumava. Nach Start der Tour in Bayerisch Eisenstein führt die Route hinauf zur Berggemeinde Špičák, durch die die Europäische Hauptwasserscheide führt. Weiter über den Špičácké sedlo (Spicak-Sattel) und durch das Tal der Úhlava (Angelbach) wird erst nach Hamry und schließlich zum Trinwasserstausee Nýrsko geradelt, der 1970 geflutet wurde. Über Hojsova Stráž (Eisenstrass) und an den Hängen des Panziř entlang geht es wieder zum Spicak-Sattel und zurück nach Bayerisch Eisenstein.
 +
 + 
 +
 +Treffpunkt für die rund 48 Kilometer lange Tour, auf der etwa 1000 Höhenmeter überwunden werden, ist am Sonntag, 25. August, um 9:15 Uhr, vor der Nationalpark-Infostelle im Grenzbahnhof in Bayerisch Eisenstein. ​
 +
 +Die Anfahrt ist mit der Waldbahn möglich, die auf dieser Strecke im Stundentakt verkehrt. Mitzubringen sind ausreichend Getränke sowie der Personalausweis. Es besteht Helmpflicht. Die Führungsgebühr beträgt fünf Euro, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre sind frei. Bei Anreise mit der Waldbahn sowie bei Vorzeigen einer Nationalpark-Card oder einer Gästekarte mit GUTi-Logo wird nur die halbe Führungsgebühr erhoben. ​
 +
 +Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung beim Nationalpark-Führungsservice (0800 0776650) möglichst frühzeitig,​ spätestens jedoch einen Tag vorher, erforderlich.
 +
 + 
 \\ \\
 ===== In den Sommerferien raus in den wilden Wald===== ===== In den Sommerferien raus in den wilden Wald=====

nationalpark_aktuell.1565731704.txt · Zuletzt geändert: 2019/08/13 21:28 von gfreund

test