Das Wiki für den Bayerischen Wald

Schnupftabakmuseum Grafenau

Schnupftabakmuseum

Hier erfahren Sie alles Wissenswertes über den „Schmai“ und Sie können eine Vielfalt von Schnupftabakgläsern sowie das größte Schnupftabakglas der Welt mit einer Größe von 69,7 x 45,7 cm und einem Gewicht von ca. 32 kg besichtigen.




Das Schnupftabakmuseum Grafenau befindet sich in dem altehrwürdigen, denkmalgeschützten ehemaligen „Spital“ der Stadt Grafenau, das seit dem 15. Jahrhundert der kommunalen Armen- und Krankenpflege diente. Während das Gebäude die vielen Stadtbrände unversehrt überstand, wurde es jedoch im Jahre 1742 in den Wirren des Österreichischen Erbfolgekrieges zerstört. Nach langjährigem Wiederaufbau entstand das Gebäude, in dem sich heute das Museum befindet. Nachdem das Haus im Jahre 1980 leer stand, wurde nach umfangreichen Renovierungsarbeiten das Museum eingerichtet und bereits im Jahre 1981 für den interessierten Besucher geöffnet.

Schnupftabakmuseum

Zusätzlich wartet das Museum immer wieder mit sehenswerten Sonderausstellungen auf!

Das Schnupftabak-Museum finden Sie in der Spitalstraße (gegenüber der Post)

siehe auch

schnupftabakmuseum_grafenau.txt · Zuletzt geändert: 2018/04/22 06:28 (Externe Bearbeitung)

test