Das Wiki für den Bayerischen Wald

Der Grosse Rachel

  • Der Rachel (1453 m) ist nach dem Arber (1456 m) der zweithöchste Berg im Bayerischen Wald.der Rachel von Althütte aus

Der Große Rachel ist eines der touristischen Highlights des Bayerischen Waldes und gehört zu den Lieblingsplätzen der Deutschen. Sein Gipfel liegt inmitten des Nationalparks Bayerischer Wald genau auf der Grenze der beiden Landkreise Freyung-Grafenau und Regen und der drei Gemeinden Frauenau, Spiegelau und Sankt Oswald-Riedlhütte. Der Rachel ist der höchste Punkt des Landkreises Freyung-Grafenau, und somit der höchste Berg im Nationalpark Bayerischer Wald!

Vom Rachel genießt man eine grandiose Aussicht über den Bayerischen Wald und weit hinein nach Böhmen.

Eine Besonderheit des Bayerischen Waldes ist zwischen Rachel und dem benachbarten Falkenstein zu finden: die Schachten.

Anstiege zum Rachelgipfel

  • Von Spiegelau mit dem Igelbus zum Gfäll-Parkplatz und von dort in ca. 1 1/2 Stunden zum Waldschmidthaus und in einer weiteren 1/2 Stunde zum Gipfel.
  • Von der Nationalparkstraße bei Guglöd mit dem Igelbus zur Rachel-Diensthütte und von dort in ca. 2 Stunden über Rachelsee und Rachelkapelle zum Waldschmidthaus und weiter zum Großen Rachel.
  • von Oberfrauenau in ca. 2 1/2 Stunden über den Kleinen Rachel zum Großen Rachel.

siehe auch

rachel.txt · Zuletzt geändert: d.m.Y H:i (Externe Bearbeitung)